Datenschutzerklärung

 

DIE SK HANSE Trading GmbH (im Folgenden “SK HANSE Trading” oder “wir “oder “uns”) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis (in Form einer Registrierung, einer Kontaktaufnahme an den Kundenservice oder im Rahmen einer Bestellung).

Die personenbezogenen Daten, die bei der Registrierung, einer Kontaktaufnahme an den Kundenservice oder im Rahmen einer Bestellung erhoben werden, verarbeiten wir nur im Rahmen der Geschäftsbeziehung und der Kommunikation mit Ihnen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte offengelegt. Die gespeicherten Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn wir von Polizei oder Staatsanwaltschaft rechtmäßig zur Herausgabe veranlasst werden.

Unsere Mitarbeiter sind alle auf das Datengeheimnis verpflichtet. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne der gesetzlichen Datenschutzvorschriften zum Schutz Ihrer Daten getroffen und achten auch bei unseren Partnern darauf, dass die geeigneten Maßnahmen zum Schutz der Datensicherheit ergriffen werden.

 

1. Webseite

1.1. Allgemeine Informationen aus Serverlogs

Es werden automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files erhoben und gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Die Informationen die wir erhalten sind unter anderem:

  • IP-Adresse
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Informationen sind teilweise identifizierbaren Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Informationen mit etwaigen anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Wir verarbeiten diese Daten zur Analyse, zur Sicherheit unseres Dienstes und zur Bekämpfung von Betrug und Missbrauch unserer Website.

1.2. Cookies, Grafiken und eingebettete Inhalte

Wir verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computer abgelegt und gespeichert werden. Viele Internetseiten und Server verwenden Cookies. Cookies können eine sogenannte Cookie-ID enthalten. Dies ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies bleiben meist auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie haben die Möglichkeit in Ihren Browser-Einstellungen Cookies nur im Einzelfall zu erlauben oder Cookies für bestimmte Fälle oder grundsätzlich abzulehnen und auszuschließen. Darüber hinaus können Sie einstellen, dass Cookies automatisch beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Sofern Sie Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

1.3. Kontaktformular

Wir stellen Ihnen eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu uns und unserem Kundenservice auf unserer Webseite zur Verfügung stellen. Sofern Sie unser Kontaktformular absenden, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese freiwilligen an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für die Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zu Ihnen gespeichert.

1.4. Speicherung, Sperrung und Löschung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der für den Speicherungszweck erforderlich ist oder sofern es durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder anderen Vorschriften vorgesehen wurde.

Wenn dieser Speicherungszweck entfällt, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange ein Vertragsverhältnis zwischen uns besteht. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden Ihre Daten im gesetzlichen Rahmen bis zum Abschluss der gesetzlichen Verjährungsfristen für Ansprüche aufbewahrt, soweit nicht die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aus Handels- und Steuerrecht längere Fristen vorgeben.

1.5. Dienstleister

Unsere Dienstleister sind im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverträgen weisungsgebundene Empfänger der zu verarbeiteten Daten. Soweit eine zahlungspflichtige Dienstleistung vorliegt, werden die Daten, die für die Abwicklung erforderlich ist, an den Dienstleister und den Zahlungsdienstleister offengelegt.

1.6. Internationaler Datentransfer

Soweit der Sitz unserer Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum ist, stellen wir neben den Auftragsverarbeitungsverträgen sicher, dass unsere Dienstleister ihren Sitz in einem Land haben, für das die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat oder setzen Standarddatenschutzklauseln ein. Weitere Informationen finden Sie unter: Data transfers outside the EU

1.7. Dienste von Google

Wir setzen ebenfalls Dienste des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google”) ein. 

Die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen des Anbieters gelten für den Dienst ebenfalls entsprechend.

1.7.1. Google Analytics

Im Folgenden informieren wir Sie über den Einsatz von Google Analytics. Den Einsatz von Google Analytics behalten wir uns für unsere Website vor. 

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics zusammen mit der Ergänzung Tagmanager sowie kampagnenabhängig Double Click. Grundlage ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unseren Interessenten und Plattformnutzenden passende Informationen und Produktempfehlungen zu geben. Wenn Daten oder Profile erstellt werden und diese Daten Partnern offengelegt werden, ist Grundlage der Verarbeitung eine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Rechner oder Computer gespeichert werden. Sie ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie. Die Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, die das Cookie erzeugt, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Neben Cookies werden auch Skripte eingesetzt, d.h. Befehle, die beim Aufruf der Webseite ausgeführt werden und eine Verbindung Ihres Browsers zu Google aufbauen. 

Google Tag Manager ist ein Dienst, der es uns ermöglicht Website-Tags über eine Oberfläche verwalten zu können. Der Tag Manager selbst (der die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Der Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. 

Bei Einsatz haben wir die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite umgesetzt, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und den anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Die volle IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren und auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere verbundene Dienstleistungen hinsichtlich Websitenutzung und Internetnutzung gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Cookies von Google Analytics werden nach einem festgelegten Zeitraum automatisch gelöscht oder ungültig.

Dienst ebenfalls entsprechend.

1.7.2. Widerspruchsrecht

Sie können die Cookie-Speicherung durch entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall wohlmöglich nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die entsprechende Datenverarbeitung durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics 

Personalisierte Werbung von Google können Sie darüber hinaus einfach über die Einstellungen für Werbung aktivieren oder deaktivieren. Diese Einstellungen werden in Ihrem Google-Konto (wenn Sie angemeldet sind) oder im Browser (wenn Sie nicht angemeldet sind) gespeichert. 

Alternativ besteht die Möglichkeit, ein Browser-Plug-in zu installieren, um personalisierte Werbung zu deaktivieren: Personalisierte Werbung Browser-Plug-in 

Wenn Sie dieses Browser-Plug-in nutzen, sehen Sie auf den von Ihnen besuchten Websites immer noch so viele Anzeigen wie bisher. Nur die personalisierte Werbung ist deaktiviert. Das führt dazu, dass die Anzeigen nicht mehr auf Ihre Interessen abgestimmt sind.

 

2. Registrierung

Sie haben die Möglichkeit sich auf unserer Website zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird.

2.1. Sichtbarkeit des Accounts

Ihr Account ist nur für uns sichtbar.

2.2. Änderung von personenbezogenen Daten

Sie haben die Möglichkeit, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern.

2.3. Speicherung, Sperrung und Löschung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der für den Speicherungszweck erforderlich ist oder sofern es durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder anderen Vorschriften vorgesehen wurde.

Wenn dieser Speicherungszweck entfällt, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange ein Vertragsverhältnis zwischen uns besteht. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden Ihre Daten im gesetzlichen Rahmen bis zum Abschluss der gesetzlichen Verjährungsfristen für Ansprüche aufbewahrt, soweit nicht die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aus Handels- und Steuerrecht längere Fristen vorgeben.

2.4. Dienstleister

Unsere Dienstleister sind im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverträgen weisungsgebundene Empfänger der zu verarbeiteten Daten. Soweit eine zahlungspflichtige Dienstleistung vorliegt, werden die Daten, die für die Abwicklung erforderlich ist, an den Dienstleister und den Zahlungsdienstleister offengelegt.

2.5. Internationaler Datentransfer

Soweit der Sitz unserer Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum ist, stellen wir neben den Auftragsverarbeitungsverträgen sicher, dass unsere Dienstleister ihren Sitz in einem Land haben, für das die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat oder setzen Standarddatenschutzklauseln ein. Weitere Informationen finden Sie unter: Data transfers outside the EU

 

3. Betroffenenrechte im Rahmen des Datenschutzrechts

3.1. Allgemeine Rechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehen Ihnen folgende allgemeine Rechte zu:

3.1.1. Recht auf Bestätigung und Auskunft

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

3.1.2. Recht auf Berichtigung

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

3.1.3. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) und Einschränkung der Datenverarbeitung

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

3.1.4. Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht, wenn Sie Zweifel haben an der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften.

3.2. Widerrufsrecht

Soweit Sie in die Verarbeitung durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

3.3. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Unsere Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Dies kann z.B. die Bearbeitung Ihres Bestellvorgangs in Verbindung mit der Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung sein.

Ist die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Ist die Verarbeitung erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

5. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze ist die:

SK HANSE Trading GmbH
Büttel 69
25376 Borsfleth
Deutschland
Tel.: 040 33389874
E-Mail: kundenservice@sk-hanse.com
Website: https://www.hanse-vital.de

 

 

Stand: 01.01.2020